Fahrradkorb

Ein ganz besonderer Vorteil von einem Fahrradkorb liegt darin, dass dieser sowohl hinten am Gepäckträger, als auch vorne am Lenker von Deinem Fahrrad befestigt werden kann. Aus diesem Grund können Fahrradkörbe quasi an jedem Bike montiert werden. Egal ob Mountainbike ( MTB ), Rennrad, City-Cruiser, Hollandrad, Herrenrad, Damenrad, BMX oder Elektrofahrrad: Ein Fahrradkorb oder Lenkerkorb lässt sich mit wenigen Handgriffen an jedem Zweirad befestigen und bietet eine Menge praktischen Stauraum im Alltagseinsatz. Sofern Dein Fahrrad über einen Gepäckträger verfügt, kannst Du selbst wählen welche Befestigungsoption für Deinen Fahrstil am besten geeignet ist.

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Bitte bedenke bei der Wahl des Montagepunktes, dass schwere Lasten grundsätzlich nicht am Lenker befestigt und transportiert werden sollten.

Suchen bei Amazon

Zu hohes Gewicht am Lenker hat einen negativen Einfluss auf das Fahrverhalten deines Fahrrads und kann gerade im stressigen Großstadtverkehr eine ein echtes Sicherheitsrisiko darstellen.

Wenn Du regelmäßig schwerere Lasten wie beispielsweise Getränkeflaschen oder ähnliches in einem Fahrradkorb, Lenkerkorb oder Gepäckträgerkorb transportieren willst, solltest Du diesen Korb besser am Gepäckträger montieren. Auch dort montiert haben schwere Gewichte Einfluss auf die Fahrdynamik Deines Drahtesels, allerdings ist das Fahrverhalten wesentlich berechenbarer. Somit bist Du viel sicherer unterwegs als bei Montage am Lenker.

Empfehlungen: Vorteile von Fahrradkörben im Überblick

lästige Montage entfällt bei Fahrradkörben
Fahrradkörbe lassen sich sowohl am Gepäckträger als auch am Lenker befestigen
auch schwere Gegenstände sind in einem Fahrradkorb oder Gepäckträgerkorb hinten auf dem Gepäckträger einfach zu befördern
bei Fahrradkörben zur Montage am vorne Lenker hast Du Dein Transportgut stets im Blick und kannst nichts verlieren

Nachteile von Fahrradkörben

Suchen bei Amazon

Schweren Lasten dürfen keinesfalls in einem Fahrradkorb vorne am Lenker transportiert werden. Jedes Gewicht, das am Lenker Deines Fahrrades angebracht wird, verändert die Fahrdynamik. Das kann zu unberechenbarem Fahrverhalten führen und im Straßenverkehr schlimmstenfalls zu gefährlichen Situationen oder Stürzen führen. Um dem zu entgehen, transportiere bitte schwere Gegenstände ausschließlich in einem Fahrradkorb hinten auf dem Gepäckträger Deines Rades. Bedenke, dass Dein Transportgut bei Verwendung von einem Lenkerkorb oder Fahrradkorb, Lenkerkorb oder Gepäckträgerkorb nicht vor Regen oder schlechtem Wetter geschützt ist. Genauso begrenzt ist der Schutz gegen Diebstahl, da Dein mitgenommenes Hab und Gut offen im Korb liegt und relativ einfach entwendet werden kann.

Suchen bei Amazon

Empfehlungen: Nachteile von Fahrradkörben im Überblick

kein Schutz gegen schlechtes Wetter oder Wasser
kein Schutz gegen Diebstahl
schwere Lasten dürfen nicht in einem Fahrradkorb am Lenker transportiert werden, da sich Zusatzgewicht gefährlich auf das Fahrverhalten Deines Zweirades auswirkt.

Ebenfalls interessant