Gartenschuppen

Ein gutes Gerätehaus kauft man am besten mit der richtigen Vorbereitung: Gartengeräte stehen herum, können nass und brüchig werden. Wohin jeden Abend mit den Geräten, wohin mit den Mülltonnen oder Gartenstühlen? Hierfür ist ein Gerätehaus sinnvoll, platzsparend und sieht dabei noch gut aus. Vorab sollten Sie beim Gerätehaus gut überdenken, welche Größe Sie brauchen, mit Fenster oder ohne, soll es aus Metall oder Holz sein, muss das Holz nachbehandelt werden?

Gartenschuppen

Gartenschuppen

Gartenschuppen

Gartenschuppen

Gartenschuppen

Gartenschuppen

Gartenschuppen

Gartenschuppen

Gartenschuppen

Wichtig ist auch zu Bedenken, wie groß die Stellfläche ist. Um diese Dinge heraus zu finden, macht es Sinn, Online verschiedene Modelle und deren

Suchen bei Amazon

Materialverarbeitung und alle Vorteile, die für Sie relevant sind, heraus zu finden. Vier Top Modelle werden Ihnen im folgenden Text vorgestellt.

Welches Fundament muss bei einem Gerätehaus erstellt werden?

Um einen sicheren Stand zu erhalten muss das Gerätehaus auf einem Fundament gebaut werden.Es gibt verschiedene Arten von Fundamenten :

Eine durchgehende Betonplatte die mit einer Stärke von 15 cm. auf einer 15 cm. dicken Schotterschicht gegossen wird.(Die Schotterschicht schützt vor Frostschäden).

Ein Punktfundament : Bei einem Punktundament ist nicht die gesamte Fläche ausbetoniert.Bei manchen Gerätehäusern werden nur die Auflageflächen mit einem Fundament abgestützt.Alternativ gibt es Punktfundamente die aus Gehwegplatten oder Bodenhülsen hergestellt werden.

Ab wieviel Quadratmetern wird eine Baugenehmigung erforderlich ?

Bei umbautem Raum ab 15 Quadratmetern muss eine Baugenehmigung beim zuständigen Bauamt eingeholt werden.

Welches Dach soll bei einem Gartenhaus verwendet werden ?

Suchen bei Amazon

Die verschiedenen Dächer die bei Gartenhäuser verwendet werden sind zum Teil mit Teerpappe ausgeschlagen,manche Dachvarianten sind mit Dachziegeln gedeckt.Die Verlegung der Teerpappe ist schnell und kostengünstig.Bei der Deckung mit Dachpfannen muss eine Unterkonstruktion gebaut werden die oft nicht im Lieferumfang der fertig kaufbaren Gartenhäuser enthalten ist.

Gerätehaus kaufen: Das HolzGerätehaus „Frankfurt“Ein Gartenhaus mit angewinkelten Dach in der Größe 180 cm x 180 cm (Länge mal Breite).Das Gerätehaus ist 210 cm.hoch Das Dach ist mit einer Dachpappe versehen, so das keine Nässe hinein dringen kann. In der Tür befindet sich ein kleines Fenster aus robustem wetterbeständigem Kunststoff. Dieses Gerätehaus „Frankfurt“ ist komplett aus Holz (Wände, Tür, Dach, Fußboden) welches aus stabilem 14 mm dickem Profilholz hergestellt ist. Geliefert wird das Gerätehaus zum Selbstaufbau, alle Elemente sind vorbereitet( Löcher vorgebohrt).

Die Anleitung hierfür ist einfach nach zu vollziehen und Sie können das Haus schnell und einfach, am besten zu zweit, aufbauen. Das Holz, was für das Gerätehaus “ Frankfurt“ von Gartenpirat verwendet wird, kommt ausschließlich aus der nachhaltig, kontrollierten Forstwirtschaft. Dank der chromfreien Hochdruck Imprägnierung können Sie davon ausgehen, dass Ihr Gerätehaus Ihnen über viele Jahre als nützlicher Aufbewahrungsort für Gartengeräte dient. Somit ist Ihr Gerätehaus gut geeignet auch für größere Gegenstände, ein zusätzliches Regal und größere Personen, die Ihre Gartengeräte verstauen möchten.

Suchen bei Amazon

Fazit:

Dieses Holzgerätehaus Frankfurt, von Gartenpirat ist ein optimaler und dabei noch schön anzusehender Platz für Gartengeräte und Gartenmöbel. Sie können dieses Gerätehaus kaufen und nach Wunsch farblich gestalten oder mit Pflanzen umranken lassen. So wird es zu einem echten Schmuckstück und ist integriert in Ihren Garten. Pflegen und Warten Sie Ihr Gerätehaus Frankfurt von Gartenpirat ausreichend, werden Sie mehrere Jahre große Freude daran haben.

Ebenfalls interessant