Lego figuren

Ein ausfuehrlicher Test ueber die verschiedenen Steine kommt noch. Hier jetzt erst mal ein Ueberblick ueber die Minifigs.

Gestestet wurden folgende Figuren:
Orginal Lego
Oxford Bricks
Ackerman Toys
BlockTech

Lego figuren

Lego figuren

Lego figuren

Lego figuren

Lego figuren

Lego figuren

Lego figuren

Lego figuren

Lego figuren

Die Qualitaet des Materials und die Farben sind bei den orginal Lego, den Oxford und auch den BlockTech ziemlich gleich. Die Ackerman Figuren sehen einfach nur billig aus. die Farben sind ein Horror und auch das Material scheint eine Unmenge von Weichmacher zu enthalten. Haende und Kopf von

Suchen bei Amazon

Oxford Bricks sind farblich im gleichen Gelb, wie bei Lego. BlockTech benutzt hier mehr eine Hautfarbe. Ackerman hat den Kopf viel zu hell und dieser sieht auch richtig billig aus. Bei den Haenden hat Ackerman einfach ganz die Farbe gespart.
Wie man bereits auf den ersten Blick erkennt, sind bei allen Fremdanbietern die Fuesse nicht eckig, sondern halbrund. Ein naher Blick auf die Beine laesst erkennen, dass bei Ackerman und BlockTech die Beine schlecht gestuezt sind.

Bei Lego ist man die Loecher gewoehnt.

Eine gewisse Stabilitaet bieten die viereckigen Loecher der Oxford Bricks figuren.

Ackerman hat hier am Material gespart.

Das Selbe bei BlockTech.

Durch die fehlenden Streben sind die Ackerman und BlockTech voellig untauglich wenn’s um’s Sitzen geht. Sie halten einfach nicht. Die Figuren von Oxford Bricks sitzen nicht ganz so stramm, wie die orginal Lego, fallen aber wenigstens nicht einfach runter. Die orginal Figuren von Lego sitzen hierbei am besten, da die Loecher genau einer Noppengroesse entsprechen.

Beim Aufdruck fallen besonders negativ die Ackerman auf. Der Druck ist voellig verschmiert und sieht einfach nur grauenvoll aus. Die Bedruckung der anderen Figuren sind alle gut. Auch kraeftiges Rubbeln mit einem harten Radiergummi schadet nicht.

Die Groessen der Figuren sind nur geringfuegig unterschiedlich, was nicht besonders ins Gewicht faellt. Nur bei den BlockTech kann man deutlich sehen, dass sie fast 2mm groesser sind.

Austausch von Kopfbedeckungen. Zum Vergleich hab ich mal die Muetzen der verschiedenen Hersteller auf die orginal Lego Figur gesetzt. Die Muetzen von Ackerman und Oxford Bricks passen exact genauso fest und von der Groesse, wie die Orginalen. Lediglich BlockTech hat ein voellig anderes System und da passt nix.

Ackerman Muetze

Suchen bei Amazon

Verfuegbarkeit:
Lego Figuren bekommt man einfach und in grossen Mengen bei Lego selber, oder bei Bricklink. Die Preise sind je nach Figur unterschiedlich. Sammelfiguren koennen dabei ganz schoen teuer werden.
Oxford Bricks hat 8 verschiedene Einzelfiguren, die je nach Laden zwischen 0.99 und 1.99 kosten. Bei jeder Figur ist ein gewisses Zubehoer bei.
Figuren von Ackerman und BlockTech gibt es nicht einzelnd zu kaufen. Hier muss man auf diverse Sets zurueck greifen.

Fazit:
Puristen sollten bei den orginal Lego Figuren bleiben. Wer ein paar Ecken in seiner Stadt zu fuellen hat, kann auch auf die Figuren von Oxford Bricks zurueck greifen. BlockTech Figuren sind grade noch verwendbar, wenn sie z.b. als Fahrer oder Piloten hinter getoentem Glas sind. Die Figuren von Ackerman kann man einfach nur in die Tonne kloppen, aber aufpassen, dass man mit dem Schrott nicht gegen irgendwelche Sondermuellgesetze verstoesst.

Suchen bei Amazon

Sollten mir weitere Figuren in die Finger fallen, werde ich diese selbstverstaendlich ebenfalls noch vergleichen.

Ebenfalls interessant